Im Rahmen unseres hausärztlich, allgemeinmedizinischen Tätigkeitsfeldes können wir Ihnen folgenden Leistungen anbieten:
 
  • Hausarztmodelle der AOK, BEK GEK, verschiedene BKKs, DAK 
  • Jugendgesundheitsuntersuchung ( J1 ) mit 12-14 Jahren 
  • Elektrokardiogramm (EKG)
  • Lungenfunktion
  • Ultraschall Bauchorgane, Nieren und Prostata
  • Doppleruntersuchung von Gefäßen - z.B. Vorsorgecheck
  • orientierender Hörtest
  • kleine Wundversorgung
  • Warzenbehandlung
  • Reizstromtherapie
  • Infrarotlichttherapie
  • Anleitung Tens-Schmerztherapie
  • Infusionstherapie
  • Vitaminaufbauspritzen
  • Hausbesuche in Absprache
  • Durchführung der "Disease Management Programme" (DMP) für Diabetes mellitus, koronare Herzkrankheit (KHK), Asthma bronchiale und Chronisch obstruktive Lungenerkrankungen (COLD)
  • breites Spektrum von Laboruntersuchungen in Zusammenarbeit mit führenden Laboren in Deutschland
  • Blutzuckertest, INR-Blutgerinnungstest (bei Marcumar) und Urinuntersuchungen sofort in der Praxis
  • Zuckerbelastungstest zur Früherkennung einer Zuckerkrankheit
  • Vorsorgeuntersuchungen und Impfungen

Downloads

Hier können Sie sich alle relevanten Anträge des Versorgungsamtes für Niedersachsen runterladen

Hier können Sie sich Blutdruckpässe als pdf herunterladen

Hier können Sie eine Information über Kopfschmerzen runterladen

Hier können Sie sich Kopfschmerzkalender als pdf herunterladen

Hier können Sie sich eine Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht als pdf herunterladen

 

 

 

Impfungen und Reiselandinfo

 
Reise Schiff
 

Gerne beraten wir Sie vor Ihrer nächsten Reise

  • Zusammenstellung eines individuellen Impfplans
  • Prüfung der Notwendigkeit einer Malariaprophylaxe
  • schriftliche Gesundheitsinformationen über das Reiseland
  • Hilfe bei der Zusammenstellung einer Reiseapotheke

Melden Sie sich rechtzeitig vor der Reise, damit notwendige Impfungen noch zeitgerecht erfolgen können. Viele Krankenkassen übernehmen die Kosten einer Reiseimpfung auf Antrag.

Wir sind Mitglied im Forum Reisen und Medizin und auf dem reisemedizinisches Informationsportal MedPrä Forum vertreten. Unter diesen Adressen finden Sie auch erste Informationen über Impfempfehlungen für Ihr Reiseland.

Hier finden Sie Informationen darüber, was Sie beachten müssen, wenn Sie als Diabetiker ins Ausland reisen wollen.

 

 

Wir bieten Ihnen folgende Vorsorge- und Impfleistungen an:

Download
Vorsorgeleistungen unserer Praxis

 

  • Viele Krankheiten lassen sich frühzeitig erkennen und gut behandeln.
  • Andere Krankheiten können verhütet werden, wenn die Risikofaktoren rechtzeitig erkannt und behandelt werden.

 

  • Jugendgesundheitsuntersuchung J1 (zwischen 12 und 14 Jahren)
  • Jugendschutzuntersuchung ( bei Beginn einer Lehre vor dem 18. Geburtstag)

 

Untersuchung

 

 

 Tiefenpsychologische und systemische Psychotherapie und Lebensberatung

 Psychotherapie
 

Psychische Störungen sind kein Makel, und therapeutische Hilfe aufzusuchen zeigt Stärke! In unserer Praxis bieten wir Beratung und Therapie nach der tiefenpsychologischen sowie nach der systemischen Methode an. Zusätzlich bieten wir auch Coaching bei beruflichen Problemen an.

 

Tiefenpsychologische Psychotherapie

Tiefenpsychologische Psychotherapie
 

Bei der tiefenpsychologischen Psychotherapie sucht der Therapeut mit dem Patienten die Ursachen seelischer Störungen in dessen lebensgeschichtlicher Entwicklung. Im Gespräch wird  immer wieder eine Brücke geschlagen zwischen früher und heute: Welche Möglichkeiten das Leben zu bewältigen standen ihm als Kind zur Verfügung, welche nutzt er in seiner aktuellen Situation?Tiefenpsychologische Therapie geht davon aus, dass psychische Störungen durch vergangene Konflikte mitbedingt sind, und dass diese Konflikte durch aktuelle Ereignisse wieder neu aktiviert werden.Ziel ist es neue erweiterte Strategien zur Konfliktbewältigung zu entwickeln, die über die eingeschränkten Fähigkeiten der Kindheiterfahrung hinausgehen.

Tiefenpsychologisch orientierte Kurztherapie ist bei uns eine Kassenleistung.

 

 

Lebens- und Konfliktberatung auf dem Boden der Systemischen Therapie

Systemische Beratung

 

Ein relativ junger Zweig der Psychotherapie ist die systemische Therapie, die in Deutschland erst seit Ende der 70er Jahre des letzten Jahrhunderts. Verbreitung fand. Systemische Therapie und Beratung setzt am gegenwärtigen System an, in dem der Ratsuchende lebt. Es ist eine lösungsorientierte Kurzzeittherapie.

An einem Beispiel verdeutlicht: Wenn ich in einer fremden Stadt zum Bahnhof will und mich verfahren habe, nützt es mir nichts zu wissen, warum ich mich verfahren habe. Ich muss nur wissen, wo der Bahnhof ist und wie ich am besten dorthin gelange. Das ist der Ansatz der systemischen Methode. Dabei geht man davon aus, dass jeder Mensch die Fähigkeiten besitzt seine Probleme zu lösen, dass er diese Fähigkeiten nur aus irgendeinem Grunde hin und wieder nicht nutzt.

Die Abstände zwischen den einzelnen Stunden sind größer als in der tiefenpsychologische Therapie, manchmal liegen 4-6 Wochen zwischen einer Stunde und der nächsten. Meistens kommt man insgesamt mit 5-10 Stunden aus. 

 

  • Lebensberatung/systemische Therapie und Coaching sind keine Kassenleistung. 

  • Das Honorar für eine 45minütige Sitzung beträgt  75€ (GOÄ 861)

Wir bieten Eheberatung und Familientherapie an

Eheringe

  • Systemische Familientherapie arbeitet an den aktuellen Konflikten und ihren Lösungsmöglichkeiten unter besonderer Berücksichtigung der familiären Situation
  • je nach Bedarf werden Einzel-, Paar- oder Familiensitzungen durchgeführt
  • es handelt sich um eine Kurztherapie, deren Aufwand je nach Fall zwischen fünf bis maximal zwanzig Stunden liegt

Familientherapie

Beratungsgespräche werden bei uns geführt von:

  • Luitgardis Parasie Familientherapeutin

Luitgardis Parasie

  • Kosten der Systemischen Beratung:
    • Einzelsitzung (50 Min) 50,- € (GOÄ 861)
    • Paarsitzung (50 Min) 65,- € (GOÄ 861)
    • Familiensitzung (50 Min) 80,- € (GOÄ 861)
    • Beratung mit zwei Therapeuten Paar- oder Familiensitzung (90 Min) 165,- € (2 x GOÄ 861)

 

Anmeldungen nehmen wir gerne telefonisch entgegen. Tel: 05551-2635.
Stressbewältigungstraining durch Entspannung

ungeduldiger Mann

Nächster Entspannungskurs

auf Anfrage

Spannung kann produktiv sein. Doch Entspannung ist überhaupt erst Vorraussetzung zur Anspannung. Wie ein Bogen bricht, eine Sehne reißt, wenn sie ständig unter Spannung steht, so muss ein Mensch zerbrechen, wenn er sich nie entspannt.

Wir bieten in regelmäßigen Abständen Entspannungskurse an. Dort lernen wir Stress mit verschiedenen Techniken zu bewältigen:

  • Autogenes Training
  • Muskelentspannung nach Jacobson
  • Musikentspannung
  • Entspannungsimaginationen

 

Es gibt viele Möglichkeiten sich zu entspannen: schlafen, ausruhen, Sport treiben, tanzen, Urlaub machen, ein Hobby ausüben usw. Eine gute und bewährte Möglichkeit, Entspannung in kurzer Zeit zu erleben, ist das gezielte Erlernen von Entspannungsübungen.

Dadurch werden die natürlichen Selbstheilungskräfte der Seele aktiviert. Sie bekommen wieder neues Vertrauen zu Ihrem Körper. Chronische Spannungszustände lösen sich. Erlebnisse von Panik und Angst treten in den Hintergrund.

In regelmäßigen Abständen bieten wir einen Grundkurs und einen Aufbaukurs Entspannung an.

Der Grundkurs umfasst acht Abende.

Die Teilnehmerzahl ist auf maximal zehn Personen beschränkt.

Die Kurse finden dienstags von 18.45 Uhr bis 19.45 Uhr statt.

Die Kursgebühr beträgt 130,- EUR (GOÄ 20A).

Der Entspannungskurs ist eine Privatleistung. Eine Kostenerstattung durch die Kassen kann nicht garantiert werden. 

Nächster Grundkurs beginnt:


auf Anfrage

 

  • Bitte melden Sie sich rechtzeitig an Tel: 05551-2635
  • Die Teilnehmezahl ist pro Kurs auf 10 Personen begrenzt
  • Als zusätzliche Hilfe empfehlen wir unser Buch zum Thema Stress
  • Weitere Informationen über wirksame Einschlaf- und Entspannungshilfen als Hörbuch oder Download gibt es auf www.stressverminderung.de

 

Stimmungsaufhellung durch Lichttherapie

Sonne

 

  • Fühlen Sie sich oft müde und ohne Energie?
  • Leiden Sie an Schlafstörungen?
  • Oder an einer Antriebsarmut mit depressiver Verstimmung?

 

Lichttherapie bringt Sie wieder in Schwung! Sie werden sich optimistisch und fröhlich fühlen. Jeder kennt das beschwingte Gefühl an sonnendurchfluteten Tagen, wenn alles leicht von der Hand geht und man sich einfach wohl fühlt.

 

Schauen ins Licht

Lichttherapie mit 10.000 Lux

 

75 % des Lichtes, das unser Auge aufnimmt, werden nicht zum Sehen benötigt, sondern für Stoffwechsel und Hormone! Licht hat eine positive Wirkung auf die Gefühle.

 

Helles Sonnenlicht hebt die Stimmung deutlich, und zwar sowohl bei depressiven als auch bei gesunden Menschen. Das haben Untersuchungen an der Universität Basel bereits in den 80er Jahren ergeben. Mittlerweile wird die Lichttherapie bei vielen körperlichen und seelischen Beschwerden angewandt. Lichttherapie gilt als ein wissenschaftlich anerkanntes Therapieverfahren. Die nationalen Versorgungsleitlinien von 2009 (Seite 33 in der Kurzfassung) empfehlen ausdrücklich die Lichttherapie bei Winter- und Frühjahrsdepressionen. Neueste Forschungsergebnisse belegen, dass Lichttherapie bei allen Depressionen eine Besserung der Stimmung bewirkt.

 

Anwendung der Lichttherapie:

Die Lichttherapie führen wir mit einer Beleuchtung von 10.000 Lux durch. Das Licht entspricht dem natürlichen Sonnenlicht. Die UV- und Infrarotanteile sind rausgefiltert. Daher ist das Licht für Auge und Haut unschädlich.

Sie sitzen bequem vor der Lichtquelle und können lesen oder einfach Musik hören. In regelmäßigen Abständen schauen Sie in das Licht und genießen die angenehme Helligkeit.

Um einen positiven therapeutischen Effekt zu bekommen, sollten Sie zunächst zehn Lichttherapiesitzungen à 30 Minuten durchführen. Wir empfehlen 2-5 Lichttherapien pro Woche. Oft tritt die heilende Wirkung des Lichts bereits nach kurzer Zeit ein.

 

Kosten Lichttherapie

Die Lichttherapie ist keine kassenärztliche Leistung. Die Abrechnung erfolgt nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ):

 

GOÄ 567A = 7,50 € / Sitzung

 

Viele wissenschaftliche Untersuchungen haben den Effekt der Lichttherapie bei verschiedenen Krankheitsbildern bestätigt. Hinweise auf wissenschaftliche Veröffentlichungen zu einzelnen Krankheitsbildern finden Sie hier .

 

Lichttherapie hilft bei folgenden Störungen:

Depressionen
Schlafstörungen
Stress / Burnout Syndrom
Chronisches Erschöpfungssyndrom
Angststörungen
Panikstörungen
Kopfschmerzen
Schlafstörung bei Schichtarbeit
Schlafstörung bei Zeitzonenwechsel (jet lag)
Bluthochdruck
Prämenstruelles Syndrom

Hier finden Sie weitere Infos zu Krankheitsbilden , bei denen die Lichttherapie sich bewährt hat.

Nennenswerte Nebenwirkungen sind bei der Lichttherapie nicht bekannt!

 

 

Wie wirkt die Lichttherapie?

Helles Licht wird vom Auge aufgenommen. An der Netzhaut werden die Lichtimpulse in Nervenimpulse umgesetzt und gelangen zum Inneren unseres Gehirns. Dort werden Munter-Macher-Hormone wie zum Beispiel Serotonin freigesetzt.

Die Folge ist, dass die Stimmung sich aufhellt. Konzentration und Leistungsfähigkeit nehmen zu. Verspannung und Kopfschmerzen gehen zurück.

 

 

Folgende Lichtmengen begegnen Ihnen im Alltag:

Abendliche Innenraumbeleuchtung

200 Lux

Hell erleuchtetes Büro

750 Lux

Bewölkter Tag

2000 Lux

Blick aus dem Fenster im Frühling

3000 Lux

Sonnenaufgang

10.000 Lux

Sommertag mittags

50.000 Lux

Mittagssonne am Strand

100.000 Lux

 

Quelle: Zulley J, Wirz-Justice A.(Hrsg.) Lichttherapie. Roderer Verlag, Regensburg (1999)